Das Playmobil - Piratenschiff   -   ein Aktivschiff zur Förderung der Motorik für unsere Kinder

Die Markgrafenschule und ihre Kinder sind überglücklich.

Die Stiftung Kinderförderung von PLAYMOBIL spendiert uns ein riesiges Piratenschiff (ca. 10 m lang und 6,50 m hoch) zum Klettern, Rutschen, Hüpfen und Bewegen - richtig gut für uns, da die Förderung der Motorik ein wichtiger Baustein für die Sprachentwicklung des Kindes ist.

Wir bedanken uns im Namen unserer Kinder ganz, ganz herzlich bei der Stiftung und allen dort Verantwortlichen, die dieses Geschenk für uns möglich gemacht haben. So geht ein 200facher Gruß von uns nach Zirndorf.

 

 

"Phantastische Karpfen" am Röhrensee - Maximilian Hoffmann aus der Klasse 6A gewinnt den ersten Preis der Förderschulen

 

Unsere Klassen 3A und 6A haben sich am Gestaltungswettbewerb "Phantastischer Karpfen" der Stadt Bayreuth beteiligt, der im Zusammenhang mit der Landesgartenschau für Förder- und Mittelschulen ausgeschrieben war.

Der Entwurf von Maximilian Hoffmann wurde von der Jury zum Sieger der Förderschulen gewählt; Maximilian durfte deshalb mit seiner Klasse unter der Leitung von Frau Schuster den Entwurf realisieren.

 

Am Dienstag, 5. Juli 2016 wurde "unser" Karpfen gemeinsam mit dem Sieger der Mittelschulen im Röhrenseepark der Öffentlichkeit vorgestellt und von Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe feierlich enthüllt.

Bilder und Infos zur Feier am Röhrensee auf der Homepage der Stadt Bayreuth

finden Sie hier.