Im November 2015 verschwand das letzte historische Gebäude der ehemaligen Taubstummenanstalt - das Lehrlingsheim aus dem Jahr 1927

Nachdem im September 2015 die beiden im Lehrlingsheim verbliebenen Tagesstättengruppen in unseren Backsteinbau aus dem Jahr 1989 umgezogen waren, konnte das alte Gebäude abgebrochen werden.

An seiner Stelle entsteht im Frühjahr 2016 eine Erweiterung unserer Außenanlagen mit einem Hügel für die große Rutschbahn, einem schattenspendenden Marktschirm und neuen Bäumen.